Usbekistan

Das Land gilt als Herz der Seidenstraße. Städte wie Samarkand, Buchara und Chiwa beeindrucken Reisende seit Jahrhunderten. Über einen Zeitraum von hunderten von Jahren hatte dieses »Herz der Seidenstraße« jedoch kein Herz für Christen. Diese litten unter Schikanen und Verfolgung. Christen wurden vom Staat überwacht, christliche Gemeinden mussten registriert werden, die erforderliche Registrierung wurde jedoch praktisch unmöglich gemacht.
WIE WIR HELFEN
Gemeindegründungen in verschiedenen Teilen des Landes
Gemeindegründungen in verschiedenen Teilen des Landes
Aufbau von christlichen Netzwerken
Aufbau von christlichen Netzwerken
ZAHLEN & FAKTEN
Hauptstadt: Taschkent
Fläche: 447 400 km2
Einwohner: 30,5 Mio.
Lebenserwartung: 74,8 Jahre
Kindersterblichkeit: 16,3 (pro 1000)
Alphabetisierung: 100 %
Religionen: 88 % Muslime, 9 % Orthodoxe, 3 % andere
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN