Starke Taten

Konkrete Aktionen für Verfolgte und Notleidende

Ganz im Sinne des AVC-Mottos »Klare Worte. Starke Taten.« laden wir Sie ein, mit uns einen Schritt weiterzugehen in Ihrem Engagement für die verfolgte Kirche. Unser Wunsch ist, dass Sie durch verschiedene Aktionen, etwa Briefe schreiben an Gefangene oder das Ausfüllen einer Petition, verfolgte Christen und Notleidende noch näher an Ihrem Herzen tragen. Durch konkrete Aktionen wird das unsichtbare Band der Solidarität und der gegenseitigen Ermutigung aufrechterhalten und gestärkt.

Als AVC sind uns die »Starken Taten« und Ihr Mitwirken wichtig. Auf diese Weise spornen wir uns gegenseitig an, uns für verfolgte Christen und Notleidende einzusetzen.

Haben auch Sie eine Idee, wie Sie in ihrem Umfeld auf verfolgte Christen und Notleidende aufmerksam machen können?
Wir freuen uns auf Ihre Aktion unter dem Stichwort »Starke Taten«!

Schreiben Sie uns: mail@avc-ch.org oder rufen Sie uns an: Tel. 032 356 00 84

DIGITALE GERÄTE
Wir suchen digitale Geräte für unsere Partner und neue Christen in Südasien und dem Nahen Osten.
Erfolgte Aktionen
Die folgenden Aktionen führten wir mit und dank Ihnen durch. Sie sind abgeschlossen. Gerne informieren wir Sie weiter oben auf dieser Seite über laufende Kampagnen.
Hochzeitskleider für Mali mehr
Schreibaktion für inhaftierte christliche Konvertiten und Konvertitinnen im Iran mehr
Velo-Benefiztag 2021 mehr
Sammelaktion: Container für unsere Projekte in Mali mehr
Wanderschuhe für nordindische Evangelisten und Evangelistinnen mehr
Sieben Tag beten für verfolgte Christen mehr
Gebetsnächte mehr
Aktion Weihnachtspäckli mehr
Kundgebung für Gerechtigkeit für Verfolgte in Bern am Samstag, 09. Juli 2022 mehr
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN