MITARBEITER VOR ORT


»Trotz einer Serie von Katastrophen ist die Kirche in Indochina nicht gebrochen.«
»Trotz einer Serie von Katastrophen ist die Kirche in Indochina nicht gebrochen.«

Kambodscha

Jahrzehntelanger Krieg, Besatzung, Schreckensherrschaft der Roten Khmer und deren Massenmord am eigenen Volk haben Kambodscha zu einem der ärmsten Länder der Welt gemacht. Trotz bereits erheblicher Fortschritte im Kampf gegen Armut und Unterentwicklung leben noch immer rund fünf Millionen Menschen unter der Armutsgrenze.
WIE WIR HELFEN
CEP (Church Empowerment Program) Kambodscha: Ausbildungsprogramm für christliche Mitarbeitende
CEP (Church Empowerment Program) Kambodscha: Ausbildungsprogramm für christliche Mitarbeitende
Functional English Center Siem Reap: Englisch-Schule für Kinder mit Diplomabschluss
Functional English Center Siem Reap: Englisch-Schule für Kinder mit Diplomabschluss
Studentenwohnheim in Phnom Penh für Studenten aus ländlichen Gegenden
Studentenwohnheim in Phnom Penh für Studenten aus ländlichen Gegenden
Sieben „Harvest Centers“ mit Saat und Tierbanken für mittellose Bauern mehr
Sieben „Harvest Centers“ mit Saat und Tierbanken für mittellose Bauern mehr
ZAHLEN & FAKTEN
Hauptstadt: Phnom Penh
Fläche: 176 515 km2
Einwohner: 17,3 Mio.
Lebenserwartung: 66 Jahre
Kindersterblichkeit: 46 (pro 1000)
Alphabetisierung: 81 %
Religionen: 98 % Buddhisten, 1 % Muslime, 1 % andere (inkl. Christen)
DIE ETWAS ANDERE BANK
Unsere Reis- und Tierbanken haben bisher Hunderten Familien geholfen, eine Existenz aufzubauen. Das Prinzip ist einfach: So geht jedes zweite Wasserbüffel-Kalb zurück an die Bank und kann als neues Darlehen vergeben werden.
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN