myanmarChristus de

myanmar3.1

Bibeldruck und -verteilung


Christen haben seit Jahrzehnten unter dem Machtmissbrauch lokaler Behörden und allgegenwärtiger Bespitzelung gelitten. Der Mangel an Bibeln hat zu einer grossen Nachfrage geführt. So haben wir 1990 begonnen, die heiss ersehnten Druckerzeugnisse ins Land zu bringen. In der Folge haben sich gute Kontakte zu einheimischen Christen entwickelt. Und auch eine Reihe von Projekten, die noch heute durch AVC unterstützt werden.

Aktueller Stand des Projekts (2019): Über 200 000 Bibeln wurden finanziert, gedruckt und in Myanmar verteilt.