aktuell news head de

Italien KW49 cubusVita web

Italien: Unterkünfte für Bedürftige

In Turin, Italien, werden im Dezember acht Schweizer Holzhäuser aufgebaut, die Bedürftigen als vorübergehendes Zuhause dienen sollen.

Die Holzcontainer haben gegenüber Zelten viele Vorteile. Sie können im Winter geheizt werden, bieten im Sommer Schutz vor Hitze, halten Wind und Regen stand, bieten mehr Sicherheit und verschaffen Bedürftigen etwas Würde. Nach der Pilotphase in Turin sollen die Unterkünfte – im Bedarfsfall - im grossen Stil produziert und nach Naturkatastrophen anstelle von Zelten eingesetzt werden.

Die Idee stammt aus der Feder der Schweizer Holzbaufirma Schindler&Scheibling. Die Cubus VITA, wie die Holzcontainer heissen, vereinen die Anliegen von nachhaltigem Umgang mit Holz und Nothilfe in der Flüchtlingskrise. AVC kümmert sich als lokaler Partner mit der italienischen Niederlassung ACP Italia um Transport, Inneneinrichtung und Inbetriebnahme der Unterkünfte. Das Anknüpfen an bereits bestehende Ressourcen und Kontakte stellt sicher, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird.

In die ersten acht Unterkünfte ziehen notleidende italienische Familien ein. Im temporären Zuhause erhalten sie, nebst einem Dach über dem Kopf, Verpflegung und Unterstützung in der Arbeits- und Wohnungssuche, damit sie anschliessend wieder in die Selbständigkeit entlassen werden können.

Der Artikel dazu ist im Magazin ideaSpektum 49.2018 erschienen.