aktuell gebetsanliegen head de

afg gebetGemeinsam glauben wir für China

Der Coronavirus, der sich von Wuhan in Zentralchina her ausbreitet, ist in aller Munde. Als Nachfolger von Jesus soll aber nicht die Angst, sondern die Hoffnung und Zuversicht, welche in IHM gründet, unsere Gedanken und Gebete prägen.

Unser Partner in China berichtet: «Bereits mehr als 15 Städte wurden abgeriegelt. Über 55 Mio. Einwohner sind unter Quarantäne. Probleme mit Lebensmittelvorräten, Babynahrung, Strom und Wasser treten auf.» Der Pastor der grössten Untergrundkirche in China, den AVC seit vielen Jahren unterstützt, ruft in einem öffentlichen Brief zum Gebet auf. 

Hier gehts zum Originalbrief (Englisch)

Wir beten für die betroffenen Menschen in China...
> um Schutz Gottes in dieser beängstigenden Situation.
> dass die Gläubigen ein Zeugnis in dieser hoffnungslos scheinende Lage sein können.
> dass die Menschen für das Evangelium von Jesus Christus offen werden.
> dass die Ausbreitung des Virus gestoppt werden kann.