aktuell gebetsanliegen head de

Indien Khumi

Indien: Die Frau des Koordinators der Projekte rund um Delhi ist verstorben

Ende Dezember reisten John, seine Frau Khumi und ihre beiden Söhne Eathon (13) und Timothy (8) von New Delhi in ihren Heimatstaat Tripura anlässlich der Hochzeit von Khumis jüngerer Schwester. Wenige Tage später wurde Khumi wegen einer Lungenentzündung ins Spital eingeliefert. Als Asthmatikerin litt sie zudem unter starker Atemnot.

Mitte Januar musste John mit den beiden Jungen für den Schulbeginn zurück nach Delhi. Am 17. Februar reiste John mit den beiden Söhnen nach Tripura. Er versuchte Khumi mit einem Ambulanzflugzeug nach Delhi zu verlegen, wo die medizinische Versorgung besser gewesen wäre, aber ihr Zustand war zu kritisch. Am 22. Februar musste sie nach einem plötzlichen Herzstillstand reanimiert werden und fiel in ein Koma. Wenige Stunden später verstarb sie.

Für John, seine Jungs, seine Verwandtschaft sowie für alle Mitarbeitende bei AVC ist dies ein herber Schlag, der viele Fragen aufwirft.

Wir beten ...
> Für Gottes Trost und Kraft für John, Eathon und Timothy;
> Für Weisheit für Lima, den Administrator in Delhi, der während Johns Abwesenheit die verschiedenen Projekte koordiniert;
> Für die vielen offenen Fragen betreffend der Zukunft von John und den Kindern;
> Für die notwendigen Finanzen um die hohen Spitalrechnungen begleichen zu können.