aktuell gebetsanliegen head de

Farshid Fathi

Iran: Gefangennahmen und Freilassung

Aus dem Iran haben uns in den letzten Tagen erschreckende Nachrichten über die Gefangennahme und – in mindestens einem Fall – die Hinrichtung von Christen erreicht. Diese Meldungen wurden von unserem Partner vor Ort jedoch noch nicht bestätigt. Wir bleiben dran und werden euch spätestens am 11. Februar 2016, dem sog. »Tag der Revolution« im Iran, über unsere Facebook-Seite ein Update geben. Obwohl sich die Situation für Christen nicht verbessert hat, steigt deren Zahl stetig - Schätzungen zufolge in den letzten 20 Jahren um 3000%!

Sehr gefreut haben wir uns auch über die Freilassung unseres Partners, Pastor Farshid Fathi. Nach fünf langen und harten Jahren Haft öffneten sich im Dezember 2015 die Gefängnistüren für ihn. Dennoch ist er nicht wirklich frei, denn er steht unter Hausarrest, eine totale Kontaktsperre wurde verhängt und seine Ausreise bisher verweigert. 

Bitte betet für
> Sicherheit und Schutz der Christen im Iran;
> körperliche und seelische Erholung von Farshid, bei dem die brutalen Haftbedingungen ihre Spuren hinterlassen haben;
> eine baldige Genehmigung seiner Ausreise nach Amerika, um nach fünf Jahren endlich seine Familie wiederzusehen.