aktivWerden head de

Starke Taten: Gott schenkt IdeenStarke Taten: Gott schenkt Ideen!

Wer hätte gedacht, dass der Verkauf von Briefmarken beachtliche Beträge für AVC abwirft?

Der Stubentisch von Markus Meier ist übersät mit Briefmarken aller Grössen, Formen und Farben. Die Hinterlassenschaft eines Gemeindemitglieds wurde 2008 zur Initialzündung seines Hobbys. »Am Flohmarkt in Arbon kam ich danach in Kontakt mit vertrauenswürdigen Sammlern und Händlern, mit denen ich bis heute zusammenarbeite«, sagt der Pastor, Kirchenmusiker und Künstler aus Engelburg SG.

Markus kennt AVC schon seit den 1990er-Jahren, als er mit uns nach dem Balkankrieg nach Bosnien, Albanien und in den Kosovo reiste. »Mir gefiel, dass der Einsatz von AVC vor Ort immer ganzheitlich war – eine Verbindung von praktischer Hilfe und der Weitergabe der guten Nachricht von Jesus Christus.«

Markus erinnert sich, wie AVC-Partner Fritz Brüschweiler in stundenlanger, hingebungsvoller Arbeit Briefmarken für den Verkauf zugunsten AVC sortierte. Zehn Jahre lang arbeiteten die beiden eng zusammen, bis Fritz Ende 2020 verstarb. Trotz des herben Verlusts seines Sammlerkollegen und Freundes setzt Markus seine Sichtungs- und Verkaufstätigkeit fort, jetzt gemeinsam mit Arnaldo aus Schaffhausen. Markus sagt: »Wir machen weiter, solange wir Gottes Segen darin sehen.« Und gibt den Tipp: »Wenn du möchtest, dass das Reich Gottes vorwärtskommt, dann bitte Gott um einen Einfall. Er wird dir sicher eine gute Idee schenken.«

Sie haben eine Briefmarkensammlung geerbt? In Ihrem Keller verstauben alte Postkarten und Briefe?
Nehmen Sie dazu Kontakt auf mit AVC oder Markus Meier. Sein »Marktfahrer«-Team wandelt Ihre Liebhaberstücke in bare Münze oder Noten um – zugunsten der Arbeit von AVC.

Nehmen Sie Kontakt auf mit:
Gabriela Wittwer I AVC I mail@avc-ch.org
Telefon 032 356 00 80
oder
Markus Meier I Leiter Briefmarken-Team
Tel. 076 414 92 51

Starke Taten: Iran

Starke Taten: Briefe an iranische Gefangene

Seitdem der Ex-Muslim zum Glauben an Jesus Christus gekommen ist, erlebt er eine Schikane nach der anderen. Ermutigen Sie iranische Gefangene wie Ebrahim Firouzi mit einem Brief ins Gefängnis.
Starke Taten: Türkei

Starke Taten: Kochen und Beten

Zum Jahresstart laden wir Sie ein, in die kulinarische Lebenswelt der türkischen Christen und Christinnen einzutauchen.