February 28 2022

Wie können Sie Flüchtlingen helfen?

KRIEG IN DER UKRAINE
«Es ist ein Sprung ins kalte Wasser», sagt Viktor, unser moldawischer Partnern. «Auf die Aufnahme so vieler Menschen waren wir nicht vorbereitet!»

Unser Team in Moldawien hat innerhalb kürzester Zeit in Sarata Galbena alles für die Aufnahme parat gemacht: Betten, Duschen, Hilfsgüter und Mahlzeiten. Die gastfreundlichen Moldawier geben alles, obwohl sie selber nicht viel haben.

In den vergangenen Tagen wurde Viktor und sein Team mit einem massiven Flüchtlingsstrom konfrontiert: Tag und Nacht standen sie bei Minustemperaturen an der Grenze mit Bussen und warteten auf Flüchtende aus der Ukraine. Bisher nahmen sie Hunderte von Frauen mit Säuglingen, Kindern und Jugendlichen auf. Es sind fast keine Männer dabei: Wehrfähige Männer von 19 bis 60 Jahren werden in die Armee eingezogen. Viele Frauen sind vom Geschehen traumatisiert, da sie ihr Land fluchtartig verlassen und dabei ihr ganzes Hab und Gut zurücklassen mussten. Sie wissen nicht, wann und ob sie ihre Männer und Söhne wiedersehen werden.

Auf der Seite Krieg in der Ukraine - Unser Engagement & Ihre Hilfe halten wir Sie auf dem Laufenden:

  • Unsere Hilfe vor Ort
  • Wie Sie helfen können
  • Was in der Schweiz läuft


Stay informed

Every commitment starts by staying informed. We have several free offers for you, in digital and printed from (in German and French). Stay up to date.
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN