September 21 2022

Pyramiden und Visionen – Fortsetzung

ÄGYPTEN
Vor gut einem Jahr haben wir über Visionen im Schatten der Pyramiden berichtet. Hier eine Zwischenbilanz des Projekts.

Die 90 % Muslime unter den 104 Millionen Einwohnern Ägyptens bilden ein riesiges Arbeitsfeld, das Gott offensichtlich beackern will. Jedenfalls erhielt Pastor Wagdi eine solche Vision. Und diese deckt sich voll mit unserem Anliegen, Jesus Christus bekannt zu machen. So unterstützten wir seine Arbeit.

Neue Dimensionen
Zusammen mit anderen Christen, insbesondere aus dem Umfeld der Evangelischen Allianz, sollte ein neuer Anlauf genommen werden, um Menschen in Ägypten auf breiter Ebene mit der Guten Nachricht zu erreichen. In einem Zoom-Meeting »trafen« sich 1100 Leiter, und viele fingen Feuer. In der Folge tüftelten sie einen Plan aus und machten sich an die Ausführung. Bis jetzt wurden über 1800 Christen für Einsätze geschult, und 615 Gemeinden schlossen sich der Evangelisationskampagne an. 405 Leiterinnen und Leiter sind speziell im Bereich Soziale Medien trainiert worden.

Anfang April beschlossen sie, sich auf das Nildelta zu konzentrieren. Es ist eine der bevölkerungsreichsten Regionen des Landes, wo 37 % der ägyptischen Bevölkerung lebt. Zunächst sollten auch hier Pastoren neu entflammt werden. Der Miteinbezug der Gemeindeleiter, die Schulungen der Christen und die Motivation zum ernsthaften Gebet hatten zum Ziel, die Arbeit gut vorzubereiten und in Einheit auszuführen.

Drogen, Knast und Christus
Tausende haben durch diese Kampagne Jesus Christus kennengelernt. Viele ermutigende Berichte erzählen von dem, was geschehen ist. Hier ein Beispiel.

Nagib* dealte mit Drogen und saß dafür zehn Jahre im Gefängnis. Kaum entlassen, kehrte er wieder zu seinem alten »Beruf« zurück. Vor einigen Wochen besuchte ihn ein Outreach-Team und sprach mit ihm über Jesus. Am Ende des Gesprächs vertraute sich dieser Mann Gott an. Und heute ist er es, der anderen begeistert über sein neues Leben mit Jesus erzählt.

Tausende anderer haben sich ebenfalls entschieden, Jesus zu folgen. Dazu wurde die Beziehung vieler Christen zu Gott wieder gestärkt. Sie durften erleben, vom Herrn mächtig gebraucht zu werden. Wir sehen eine große Ermutigung der Kirchen, weil sie erkannt haben, dass dies die Zeit ist, in der sich Gott Ägypten wieder zuwendet – eine Zeit, in der Visionen Realität werden. 

*Name geändert



Stay informed

Every commitment starts by staying informed. We have several free offers for you, in digital and printed from (in German and French). Stay up to date.
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN