philippinenNotleidende de

philippinen3.1

»Abfallprodukt« Kinder

Unzählige Kinder in Slums und armen Regionen wachsen unter erbärmlichsten Bedingungen auf, sind vernachlässigt, unterernährt, krank und teils dem Tod geweiht. Einige werden einfach wie Müll weggeworfen.

Kindertagesstätte in einem Slum von Manila
Eltern aus den Slums können ihre Kinder am Morgen bringen, ihrer Arbeit nachgehen und sie abends wieder abholen. Die teils bis auf die Knochen abgemagerten Kinder werden tagsüber liebevoll umsorgt, gefüttert und können ihre gesundheitlichen Defizite auskurieren.

Kinderheim in Manila
In diesem Heim werden vorwiegend Kleinkinder aufgenommen, die ohne diese Betreuung keine Überlebenschancen hätten. Solche mit angeborenen oder unfallbedingten Missbildungen werden operativ behandelt. Unser Ziel ist es, die Kinder in gesunde Familien zu vermitteln.