pakistanUebersicht de

Collage Pakistan allgemeinGemeinden bauen im Land der Taliban

Pakistan ist der erste Staat, der sich als Islamische Republik konstituiert hat. Die Religionspolitik sowie gewaltbereite Fanatiker stellen unsere Partner vor große Herausforderungen.

Seit der Flutkatastrophe 2010 unterstützt AVC vermehrt eine lokale Gemeindebewegung im Nordwesten des Landes. Dieser Teil des Landes ist nicht nur durch seine unmittelbare Nachbarschaft zu Afghanistan, sondern auch als Rückzugsgebiet von al-Quaida und den pakistanischen Taliban eine der brisanten Regionen der Erde.

Heißes Pflaster
Zwei Gesetze spielen eine verhängnisvolle Rolle in Pakistan. Das Blasphemie-Gesetz stellt die Beleidigung des Propheten oder des Korans unter Strafe, und das Apostasie-Gesetz ahndet den Abfall vom Islam. Die Formulierungen der Gesetze lassen Spielraum für Willkür, Missbrauch und Intrigen, denen immer wieder Christen zum Opfer fallen. Zwei hochrangige Politiker, die sich gegen diese Gesetze gestellt haben, sind in den letzten Jahren ermordet worden.

Im täglichen Leben sehen sich Christen Benachteiligungen ausgesetzt: bei der Vermietung von Wohnungen, der Vergabe von Arbeits- und Studienplätzen und dem Zugang zu Verwaltungsstellen. Christen gehören zu den Minderheiten im Land, deren Platz im gesellschaftlichen Abseits politisch zementiert ist.

Religiös-fanatische Gruppierungen halten Pakistan in Atem. Das Land wird immer wieder von Anschlägen auf staatliche oder religiöse Einrichtungen erschüttert. Diesem Fanatismus steht die Regierung weitgehend machtlos gegenüber. Weltweites Aufsehen erregte ein Anschlag auf eine Kirche im Jahr 2013, bei dem 75 Menschen den Tod fanden und über 130 verletzt wurden.

Ausdauer gefragt
Gemeindebau und Mission sind in diesem Umfeld nicht einfach. Mit bewundernswerter Ausdauer halten die Partner seit Jahrzehnten durch. Die Hauptgemeinde der von AVC unterstützten christlichen Bewegung hat mehrere Hundert Mitglieder. Sie hat in den vergangenen Jahren im näheren und weiteren Umfeld bereits über 25 Tochtergemeinden gegründet. AVC unterstützt Pastoren und Gemeindegründer über Patenschaften. Auf regelmäßigen Missionskonferenzen werden Pastoren aus der Region und von außerhalb für ihre äußerst herausfordernde Aufgabe, die gute Nachricht weiterzutragen, ermutigt.

Bibeln auf Rädern
Wöchentlich sind Mitarbeiter mit dem fahrenden Bücherladen auf Straßen und Plätzen einer Stadt unterwegs. Bibeln, Bibelteile und christliche Literatur finden hier interessierte Abnehmer. Verkaufsgespräche münden oft in tiefgehende Gespräche über den christlichen Glauben. AVC finanziert dieses Literaturmobil.

Perspektiven vermitteln
Ein Grundanliegen in unserer Arbeit ist es, Menschen und Projekte in die Selbstständigkeit zu führen. Ein Projekt für Berufsausbildung trägt seit Jahren gute Früchte. Die Teilnehmer werden in die Lage gesetzt, für den Unterhalt ihrer Familie zu sorgen und die lokale Gemeindearbeit mitzutragen.

News

News 8 KW Pakistan

Pakistan: Überlebenshilfe

Was bei uns schon erstaunlich wäre, ist umso bemerkenswerter, wenn es in Pakistan geschieht.
20. Februar 2019
308
Pakistan Web

Pakistan: Freispruch wird neu verhandelt

Asia Bibi ist eine christliche Frau am Rande der Gesellschaft. Vor Jahren wurde sie in Pakistan wegen Blasphemie festgenommen und zum Tode verurteilt.
07. November 2018
452
Pakistan junger christ erschossen homepage

Pakistan: Junger Christ erschossen

Letzte Woche wurde in Pakistan ein junger Christ auf offener Strasse erschossen. Der Putzmann hatte sich geweigert, an seinem freien Tag den Vorhof eines…
05. April 2017
706
Pakistan Geschenke

Pakistan: Geschenke mit Langzeitwirkung

Pakistan: Geschenke mit LangzeiteffektWer erinnert sich noch an seine Geschenke des letzten Weihnachtsfestes? Wahrscheinlich nur wenige. Doch diejenigen, die das »besondere Geschenk« erhalten haben,…
02. November 2016
784
Pakistan Anschlag Siedlung

Pakistan: Attacke auf christliche Siedlung

2. September 2016, 5 Uhr. Vier Bewaffnete dringen in die christliche Siedlung in Warsak ein. Sie haben ein Ziel: Sie wollen die dort lebenden Christen…
07. September 2016
999