chinaChristus de

china3.1 bibeln slAVC unterstützt Christen

Millionen von Bibeln
Seit der Eiführung des neuen Religionsgesetzes übt der Staat wieder vermehrt Druck auf die Christen aus. In den vergangenen zwei Jahren wurden Hunderte von Hauskirchen geschlossen oder zerstört, viele Leiter sind inhaftiert worden und bei Nichteinhalten des Religionsgesetzes hohe Strafen auferlegt worden. Wir investieren uns seit Jahren in die Produktion und Verteilung von Bibeln, weil diese in China rar sind und – wenn überhaupt – nur als einzelne Exemplare gekauft werden können. Seit 2006 haben wir bereits 11 Millionen Bibeln finanzieren und verteilen können.

Seit über 30 Jahren unterstützen wir über 100 einheimische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die unter unerreichten Völkern in Westchina Jesus Christus bekannt machen und Gemeinden bauen.