Kasachstan

Wüsten, Steppen, Hochgebirge, Reitervölker, halbnomadische Lebensformen und moderne urbane Zentren: All dies gehört zur Visitenkarte des Landes, dessen Geschichte mit der nördlichen Route der legendären Seidenstraße eng verbunden war. Diese ist weitgehend in Vergessenheit geraten, ebenso wie der schon früh im 4. Jahrhundert in Kasachstan verbreitete christliche Glaube.
WIE WIR HELFEN
Gründung christlicher Gemeinden unter Uiguren und anderen Minderheiten im Grenzgebiet zu China
Gründung christlicher Gemeinden unter Uiguren und anderen Minderheiten im Grenzgebiet zu China
ZAHLEN & FAKTEN
Hauptstadt: Nur-Sultan
Fläche: 2 724 900 km2
Einwohner: 19,3 Mio.
Lebenserwartung: 72 Jahre
Kindersterblichkeit: 19,6 (pro 1000)
Alphabetisierung: 99,8 %
Religionen: 70,2 %, Muslime, 26,2 % Christen (hauptsächlich Russisch-Orthodox), 3,5 % andere / Atheisten
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN