EMIL, BEWOHNER ›ZENTRUM VERÄNDERUNG‹


»Ohne das ›Zentrum Veränderung‹ und Gottes Hilfe säße ich längst wieder im Knast.«
»Ohne das ›Zentrum Veränderung‹ und Gottes Hilfe säße ich längst wieder im Knast.«

Bulgarien

Ein EU-Beitritt löst nicht automatisch die Probleme eines Landes. Arbeitslosigkeit und Armut haben viele Regionen in Bulgarien entvölkert. Die Korruption auf allen Ebenen bringt viele zur Resignation.
WIE WIR HELFEN
Unterstützung lokaler Gemeinde-, Kinder- und Jugendarbeit
Unterstützung lokaler Gemeinde-, Kinder- und Jugendarbeit
»Zentrum Veränderung«: Obdachlosenheim zur Integration von gesellschaftlich Ausgeschlossenen mehr
»Zentrum Veränderung«: Obdachlosenheim zur Integration von gesellschaftlich Ausgeschlossenen mehr
Betrieb von Secondhandländen zur Finanzierung von lokalen Kirchen und sozialen Projekten
Betrieb von Secondhandländen zur Finanzierung von lokalen Kirchen und sozialen Projekten
Flüchtlingsarbeit: Seelsorgerliche Unterstützung und Versorgung mit Produkten des täglichen Bedarfs
Flüchtlingsarbeit: Seelsorgerliche Unterstützung und Versorgung mit Produkten des täglichen Bedarfs
Bulgarien ist ein regelmäßiges Empfängerland unserer »Aktion Weihnachtspäckli« mehr
Bulgarien ist ein regelmäßiges Empfängerland unserer »Aktion Weihnachtspäckli« mehr
ZAHLEN & FAKTEN
Hauptstadt: Sofia
Fläche: 111 000 km2
Einwohner: 6,8 Mio.
Lebenserwartung: 76 Jahre
Kindersterblichkeit: 8 (pro 1000)
Alphabetisierung: 98,4 %
Religionen: 59,4 % orthodoxe Christen, 7,8 % Muslime, 1,7 % andere, 3,7 % keine Religion, 27,4 % keine Angabe
DER NAME IST PROGRAMM
Im »Zentrum Veränderung« bekommen Gestrandete und Opfer von Menschenhandel erste Hilfe, unter anderem in Form von Essen, Kleidung und einem Schlafplatz. Zudem erhalten sie praktische und administrative Unterstützung für die Reintegration in die Gesellschaft.
Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN