AVC Moldawien
04. Februar 2022

Chunsch au mit?

MOLDAWIEN
Komm mit nach Moldawien! Schau, was Gott dort tut und welchen Platz er für dich hat!

Herbst 2021, junge Menschen auf Einsatz: Ein Grossaufgebot der Jugi Chrischona aus Affoltern am Albis reist mit AVC nach Moldawien und macht sich dort überall nützlich. Unter anderem helfen sie tatkräftig bei der Sanierung einer riesigen Siedlung aus der Sowjetzeit mit. Auf dem riesigen Gelände werden Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie für bis zu 3000 Personen errichtet. Kinderlager, Camps für Jugendliche und Konferenzen für Erwachsene sollen später dort stattfinden. Grosses Highlight des herbstlichen Jugi-Einsatzes ist der Besuch im House of Hope, dem Waisenhaus von AVC. Dort wohnen Kinder, die viel Schreckliches erlebt haben: von Vernachlässigung und Gewalt über die Alkoholsucht ihrer Eltern bis hin zu Sklavenarbeit und Prostitution. Entsprechend traumatisiert sind sie hier angekommen. Im neuen Zuhause und der liebevollen Grossfamilie haben schon viele die Heilung ihrer seelischen Wunden erlebt. Die Kinder erzählen den Gästen aus der Schweiz ihre persönlichen Geschichten. Und als die Jugi für sie betet, ist es, als öffne sich der Himmel, und kein Auge bleibt trocken. Für die jungen Leute aus Affoltern am Albis ist sonnenklar: Sie kommen nächstes Jahr wieder. Kommst du auch mit? Telefon 032 356 00 80 - ruf uns an!

Weitere Infos zu unseren Einsätzen: https://www.avc-ch.org/de/mitmachen/einsaetze

AVC MoldawienAVC Moldawien


Informiert bleiben

Jedem Engagement geht der Wunsch voraus, informiert zu bleiben. Wir haben verschiedene kostenlose Angebote für Sie, digital und gedruckt. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Slogan Footer
Sprachwahl DE / FR / EN