aktuell news head de

Cambodia news KW28Kambodscha: Bis zu den Eltern

Im Functional English Center in Siem Reap geht der Unterricht inzwischen weit über die Schulkinder hinaus.

Unsere asiatische Partnerorganisation Ethnos Asia verwaltet Trainingszentren in ganz Südostasien. In einem davon, im Functional English Center (FEC) in Siem Reap, werden seit Oktober 2014 Kinder ausgebildet. Sie erhalten Englischunterricht, lernen die Grundlagen von Hygiene und Gesundheit und werden auch geistlich gefördert.

"Unsere Kinder beten vor dem Essen, vor dem Schlafengehen und sogar für uns, wenn wir krank sind." Die Arbeit, die vor noch nicht einmal fünf Jahren mit dem Englischunterricht im Freien in der Region begann, trägt Früchte, die weit über die Schulkinder selbst hinausgehen.

Vor einiger Zeit ist die Frau, die für die Schule verantwortlich ist, von den Eltern gebeten worden, auch Erwachsenenunterricht anzubieten. Dieser hat nun vor etwa zwei Monaten begonnen, jeweils eineinhalb Stunden pro Woche am Freitagmorgen.

Eine der Frauen, die an diesen Kursen teilnimmt, ist die Mutter von einem Schulkind und geborene Buddhistin – wie die grosse Mehrheit der Channa-Bevölkerung. Sie hört hier regelmässig von Gott und hat bereits eine Bibel erhalten. Hor, auch ein Elternteil, besitzt ein Unternehmen für Schuhe aus erster und zweiter Hand. Als Anerkennung für die Arbeit der Schule hat er den Schulkindern kürzlich Sandalen geschenkt.

Durch den Aufbau guter Beziehungen zu Familien wurde eine Gemeinde gegründet, wo jede Woche Bibelstunden stattfinden. Wir freuen uns über all diese Möglichkeiten und beten, dass Gott die Herzen der Schulkinder und Erwachsenen weiter berührt.