aktuell news head de

sat7 kw22 webseiteBildung für Flüchtlingskinder über TV

AVC unterstützt Sat7 seit vielen Jahren. Die christliche Fernsehstation hat sich mit fünf Kanälen in drei verschiedenen Sprachen im Mittleren Osten längst etabliert. In einer Region, in der das Christentum verboten oder verpönt ist, verfolgen täglich mehr als 21 Millionen Zuschauer die Sat7-Sendungen.

Der Krieg in Syrien dauert an. Es wächst eine ganze Generation heran, die niemals eine Schule besuchen wird – eine Katastrophe, der Sat7 entgegenwirkt. Vor einiger Zeit ist der Kanal „Sat7-Academy“ mit Schulungssendungen für Flüchtlingskinder auf Sendung gegangen. Ziel ist es, die Flüchtlingskinder der ganzen Region zu erreichen, sie in ihren Zelten und Baracken zu schulen und mit ihnen die Hürde einer späteren Einschulung zu überwinden. Der Erfolg ist so enorm, dass im Libanon gleich zwei Bildungsinstitute die Sendungen zu Lernzwecken übernehmen.

An vielen Schulen im Libanon und in anderen Ländern des Mittleren Ostens ist das Bildungsniveau katastrophal. Sat7 hofft deshalb, mit den Lernsendungen noch viele weitere Schulen zu erreichen und damit der ganzen Region Gewinn zu bringen. „Wir glauben, dass unsere Sendungen vielen Organisationen und Bildungsinstituten dienen werden. Sie können die Inhalte übernehmen und ihren Unterricht damit ergänzen. So erreichen wir noch viel mehr Menschen in Not.“, so Redaktionschefin Nicoletta Michael.

Ein kurzes Video von Sat7 zeigt die Lehrerinnen, die bei „Sat7 Academy“ unterrichten. Sie erzählen von der Leidenschaft zu ihrem Beruf und den Erfahrungen beim Fernsehen.