aktuell news head de

News Suedsudan EvangelistenSüdsudan: Zeitfaktor

Seit 2014 arbeitet AVC im Südsudan in Aweil, Hauptstadt des Bundesstaat Northern Bahr el Ghazal und des Aweil West Countys, um Gemeinden zu pflanzen. Mittels Patenschaftschaften unterstützen wir Evangelisten, die die gute Nachricht in die hintersten Winkel dieser Region bringen, ein Fahrrad erweitert deren Radius und schafft Zeit. Zeit, die sehr gut investiert wird.

Eine der ersten Gemeinden starteten wir in Aroyo, einer Stadt in der Zauberei und Okkultismus vorherrschen. Entsprechend hart war der Widerstand, auf den unsere Evangelisten trafen. Sie gaben nicht auf, Gott tat viele Wunder und Menschen vertrauten ihr Leben Jesus Christus an. Eine kleine Erweckung begann und die Gemeinde entschied, Evangelisten in abgelegene und bislang unerreichte Gebiete zu senden. Ein riesiges Problem dabei stellten die fehlenden Transportmöglichkeiten dar. AVC hat geholfen und einige Evangelisten mit Fahrrädern ausgestattet.

Ngor schreibt: »Das Fahrrad hat uns sehr geholfen, in Gebiete zu kommen, die wir vorher nicht erreichen konnten. Wir arbeiteten schon früher daran, Gemeinden zu gründen, aber es war mit großen Herausforderungen verbunden. Wir mussten zwei volle Tage laufen, um in die Gegend zu gelangen, die wir dank des Fahrrades nun in fünf Stunden erreichen. Als Ergebnis konnten wir schon zwei neue Gemeinden gründen.«

Auch für Akot ist das Fahrrad eine enorme Hilfe. »Um in Wiljan zu evangelisieren, musste ich einen Zwei-Tage-Marsch hinter mich bringen. Häufig hatte ich unterwegs nichts zu essen. Mit dem Fahrrad hat sich die Zeit auf fünf Stunden reduziert und von Juni bis Oktober konnten wir drei neue Gemeinden beginnen.«

Das Fahrrad ist ein riesiger Zeitgewinn, erweitert den Radius und trägt dazu bei, dass die gute Nachricht dahin kommt, wo sie hingehört: zu denen, die sie noch nicht gehört haben.

Ein Fahrrad für Evangelisten kann in unserem Geschenkeshop auf der Homepage (Schenken plus – Hilfe verschenken) erworben werden. Wer eine Patenschaft für einen Evangelisten übernehmen möchte, darf sich gerne an uns wenden.