aktuell news head de

News IndienRumänien: »Lass uns die Ärmsten nicht vergessen!«
Das ist das Motto von Virgil, einem langjährigen Freund von AVC. Er und seine kleine Gemeinde helfen den Ärmsten in Rumänien seit Jahren.
mehr »

Indien - Projekt EssenspaketeIndien: Essenspakete und Reis für vom Hunger bedrohte Menschen
In Indien sind viele Menschen vom Verhungern bedroht, weil sie in ihren Häusern eingesperrt sind. Die Polizisten sind mit Stöcken ausgerüstet. In manchen Regionen dürfen sie damit die Leute schlagen, die sie auf der Strasse treffen.
mehr »

News IndienIndien: Von Gott gezähmt
Unter den ehemaligen Kopfjäger-Stämmen in der Grenzregion zwischen Indien und Myanmar herrscht nun Frieden.
mehr »

News IndienThailand: Tränen im Land des Lächelns
AVC-Projektleiter Ralf betreibt eine Firma in Bangkok und investiert den Gewinn, um Kindern eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.
mehr »

News CoronaCorona hat unsere Projekte erreicht
Die zum Schutz vor dem Corona-Virus angeordneten Massnahmen in unserem Land bedeuten Einschränkungen, in anderen Ländern bedeuten sie Tod.
mehr »

Moldawien KartoffelnMoldawien: Einfache Idee, schnelle Ausbreitung, grosse Auswirkungen
COVID-19 hat auch in den ärmsten Ländern Europas zugeschlagen. In Moldawien z.B. wurden ganze Dörfer unter Quarantäne gestellt und abgeriegelt.
mehr »

News KobaneSyrien: Unsere neue Klinik steht
Das Coronavirus macht auch vor Krieg und anderen Notständen nicht halt. AVC International hat in Kobane angesichts des unmittelbar erwarteten Virus-Ausbruchs besondere Massnahmen ergriffen, um den Menschen in der Region zu helfen.
mehr »

News IndienRumänien: Ein Hilferuf der Ärmsten!
Viele Grenzen in Osteuropa sind dicht. Hilfsgüter kommen nur noch mühsam an ihr Ziel. Bitte betet um offene Grenzen!
mehr »

News philippinenPhilippinen: Spektakel oder Desaster?
Vulkanische Blitze und Lavaregen: aus sicherer Distanz ein Spektakel, für die Anwohner ein Desaster.
mehr »

News IndienSyrien: Mit Hoffnung der Virusangst begegnen
Lokale Mitarbeiter in Kobane setzen alles daran, Flüchtlinge würdig zu versorgen. Strassenevangelisten begegnen dem Coronavirus mit der Hoffnung, die in Jesus zu finden ist.
mehr »