aktuell news head de

Jemen

Italien: Hoffnungsschimmer in Neapel

Seit drei Jahren betreiben wir in Neapel eine Anlaufstelle für Menschen, welche sich in einer starken wirtschaftlichen oder sozialen Notlage befinden. Wir bieten ihnen konkrete Hilfe an: eine warme Mahlzeit, ein Bett zum Schlafen, medizinische Grundversorgung, psychologische Unterstützung sowie soziale Orientierung. Darüber hinaus werden Lebensmittel an bedürftige Familien sowie Kleidung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Diese Hilfe ist auch dringend notwendig. Eine kurze Fahrt mit dem Auto von unserer Anlaufstelle zu benachbarten Partnern zeigt auf eine reale, gleichzeitig auch auf eine brachiale Art und Weise, die allgegenwärtige Armut. Hinter den bröckelnden Fassaden der zahllosen Wohnsiedlungen stecken noch zahlreichere Schicksale. Die Menschen haben Mühe über die Runden zu kommen, geschweige denn ein würdiges Leben zu führen. Diese Würde möchten wir ihnen vermitteln. Unser Team setzt sich darum für eine Betreuung ein, die über die physischen Bedürfnisse hinausgeht. Moralische und geistliche Unterstützung gehört quasi zum ‚Paket‘ dazu. Wir sind dankbar, dass das Team wächst, und wir so mehr und mehr Menschen unterstützen können.