aktuell gebetsanliegen head de

Gebetsmail 10. KW Tansania

Tansania: Lücken

Ein weiterer Todesfall reisst eine neue, grosse Lücke.

Der Leiter unserer Arbeit in Tansania, Pastor Johannes Kasimbazi schreibt: »Gestern haben wir meinen Freund, Pastor Daniel Nyalusi beerdigt, der die Rhema-Gemeinden in der Küstenzone leitete. Er war ein hingegebener Evangelist, der in die Dörfer ging, um die gute Nachricht weiterzugeben. Er war für drei Evangelisationen zu uns nach Bukoba gekommen. Nach dem ersten Treffen begann er, sich schwach zu fühlen. Es wurde eine Brucellose diagnostiziert. Die verabreichte Injektion half nichts. Daraufhin haben wir ihn in ein staatliches Krankenhaus eingeliefert. Nur einen Tag später verstarb er. Sein Tod kam genau zwei Wochen nach der Beerdigung unseres Vorstandsmitglieds und Freundes, Bischof Samwel Meena.

Ich möchte allen sehr für ihr Gebet in dieser schwierigen Zeit danken. Darüber hinaus bekamen wir finanzielle Unterstützung für den Transport des Leichnams und für die Witwe. Die Familie sendet herzliche Grüsse und ihren Dank an die Mission. Bitte betet um Gottes Schutz und Segen für das ganze Missionsteam.«

Wir beten ...
> Trost für die Hinterbliebenen der beiden Verstorbenen,
> Menschen, die berufen sind, die Lücken zu füllen,
> Schutz für das gesamte Team von Missionaren und einheimischen Mitarbeitern.