aktuell gebetsanliegen head de

Offensive aux Comores

Komoren: Vorstoss

Die Komoren sind eine Inselgruppe im indischen Ozean. Ihre rund 800 000 Einwohnern sind größtenteils Muslime. So überrascht es nicht, dass sich die Verbreitung der guten Nachricht auf den Komoren extrem schwierig gestaltet.

Unser Partner, Pastor N.* hat dort eine Arbeit gestartet. Von den ursprünglich vier Personen, haben zwei wegen der heftigen Verfolgung den Rückzug angetreten. Doch die Arbeit ist weitergegangen, und jetzt gibt es bereits eine nennenswerte Anzahl Christen auf der Insel. Die Arbeit funktioniert nur ganz im Geheimen und vor allem persönlich – in Gesprächen eins-zu-eins.

Pastor N. sagt: »Mit der Arbeit wächst auch die Gefahr der Verfolgung. Wenn du in der islamischen Welt Gemeinden baust, brauchst du Menschen, die täglich für dich beten.«

Wir beten ...
> um Standhaftigkeit für die jungen Christen,
> für die Leiter, die die Komoren besuchen, um Bewahrung auf den Reisen und vor Übergriffen,
> für den Aufbau eines Netzwerkes kleiner Gruppen,
> für erfolgreiches Leitertraining.

* Name aus Sicherheitsgründen nicht genannt