aktuell gebetsanliegen head de

Beten explosiv 35. KW EritreaEritrea: Zerschlagene Hoffnung

Die kürzlich erfolgte Freilassung von 85 Christen weckte Hoffnung auf eine Entspannung im Lande. Doch unsere Länderbeauftragten teilten uns mit, dass diese Hoffnung sich zerschlagen hat. Erneut wurden Christen verhaftet. Sie hatten einem Evangelisten aus Äthiopien geholfen, der auf den Straßen Eritreas die gute Nachricht weitergegeben hat.

Wir beten für...
> Kraft für die verhafteten Christen,
> Veränderung der Situation im Land,
> geistliche Auf- und Durchbrüche.