aktuell gebetsanliegen head de

Asien 41. KW

Zentral- und Westasien: Brandgefährlich

Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan, Kirgistan, Aserbaidschan, Kasachstan, Dagestan. Diese Länder haben mehr Gemeinsamkeiten, als nur das –an am Ende ihres Namens.
Christen sind dort eine verschwindend kleine Minderheit und die Gefahren für sie sehr groß. In einem Kulturkreis, in dem schon das unerlaubte Eindringen in eine Wohnung seitens des Besitzers mit dem Tod geahndet werden kann, und in einem Umfeld, das vom Islam geprägt ist, leben Christen in ständiger Bedrohung. Ein AVC-Mitarbeiter, der gerade von einem Besuch aus Dagestan zurückkam, sagte: »Versammlungshäuser haben sie nicht. Die würden sofort in die Luft gesprengt werden.«

Wir beten
> um Schutz für die Christen,
> für eine Ausbreitung des Evangeliums,
> für starke und stabile Gemeinden.