aktivWerden head de

Starke Taten

In der Rubrik «Starke Taten» motivieren wir Sie zur praktischen Mitbeteiligung an unserer Arbeit. Ganz im Sinne des AVC-Mottos «Klare Worte. Starke Taten.» laden wir Sie ein, mit uns einen Schritt weiterzugehen in Ihrem Engagement für die verfolgte Kirche. Unser Wunsch ist, dass Sie durch verschiedene Aktionen, etwa Briefe schreiben an Gefangene oder Petitionen ausfüllen, verfolgte Christen und Notleidende noch näher an Ihrem Herzen tragen. Durch konkrete Aktionen wird das unsichtbare Band der Solidarität und der gegenseitigen Ermutigung aufrechterhalten und gestärkt. Als AVC sind uns die «Starken Taten» und Ihr Involvement wichtig. Deshalb werden Sie in unserem AVC-Report jeweils eine Seite mit Updates, Infos und neuen Ideen für Aktionen finden. Wir teilen diese auch in den Sozialen Medien.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen in Form eines Statements oder eines Fotos von der jeweiligen Aktion zukommen lassen, oder uns in den Sozialen Medien mit #avcschweiz oder @avcschweiz markieren. Auf diese Weise spornen wir uns gegenseitig an, uns für verfolgte Christen, Christinnen und Notleidende einzusetzen.

Starke Taten: Iran

Starke Taten: Briefe an iranische Gefangene

Seitdem der Ex-Muslim zum Glauben an Jesus Christus gekommen ist, erlebt er eine Schikane nach der anderen. Ermutigen Sie iranische Gefangene wie Ebrahim Firouzi mit einem Brief ins Gefängnis.
Starke Taten: Türkei

Starke Taten: Kochen und Beten

Zum Jahresstart laden wir Sie ein, in die kulinarische Lebenswelt der türkischen Christen und Christinnen einzutauchen.