spendenPlus sachspenden

spendenPlus sachspenden slNahrung, Betten, Medizin, Zeit …

Sachspenden gesucht
Menschen in Armut mangelt es buchstäblich an allem: an Nahrung, Hygieneartikeln, Waschmitteln, Betten, Matratzen, Medizin und anderen Gütern des täglichen Bedarfs, die für uns selbstverständlich sind. In Krisen- und Kriegsgebieten können die Menschen selbst dann nichts kaufen, wenn Geld vorhanden wäre. Sachspenden helfen Notleidenden effektiv, bringen Hoffnung und erleichtern oder retten Leben – oder tragen jedenfalls dazu bei, es menschenwürdiger zu gestalten.


Firmen
Firmen können mit Sachspenden effektiv helfen: mit Waschmitteln, Babynahrung, Hygieneartikeln, haltbaren Lebensmitteln, Krankenbedarf, Artikeln wie Kleider, die aus dem Sortiment gestrichen werden, etc.

Privatpersonen
Privatpersonen haben besonders in der Schweiz die Möglichkeit, gut erhaltene Kleider, Schuhe und andere Artikel des täglichen Bedarfs, Fahrräder, Campingausrüstungen für Kindercamps im Osten bis hin zu Traktoren, Autos etc. zu geben. Denn AVC-Schweiz hat eine sehr umfangreiche Logistik und transportiert jedes Jahr um die 450 Tonnen Hilfsgüter.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle angebotenen Sachspenden entgegennehmen können. Werden Gebrauchtwaren zur Verfügung gestellt, die abgeholt, gelagert und schließlich zu den Bedürftigen transportiert werden müssen, so übersteigen die Kosten hierfür oftmals den Wert von Neuanschaffungen.

»Zeitspenden«
Privatpersonen oder Firmen haben auch die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen, ihr Können und ihre Zeit ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen.
Eine Möglichkeit der Zeitspende ist es, AVC-Botschafter zu werden.